Kategorien
Programmierung Windows

MS Visual Studio Code: Extensions directory

So gerne ich VS Code habe: das mit dem Extensions-Directory im Roaming Profile ist ein Schmarn!

Nicht nur das jeder User (auf einem Gerät) die Extension extra installieren muss (*) sind die Extension in Summe dann auch schon recht heftig groß! Bei mir war das für das Powershell Plugin und ein paar weitere schon fast 1 GB!!

Daher habe ich das Extensions-Verzeichnis aus dem Roaming-Profile herausgenommen und in das Installations-Verzeichnis veschoben (Dateirechte beachten!!). Damit VS Code das auch mitbekommt, muss man das beim Starten angeben – Also bei der Verknüpfung zum Starten von VS Code den Pfad angeben:

"C:\Path\to\vscode.exe" --extensions-dir="C:\Path\to\vscode\extensions"

Quelle: https://stackoverflow.com/questions/40080793/is-there-a-way-to-change-the-extensions-folder-location-for-visual-studio-code

(*): Zugegeben: das hat natürlich auch Vorteile und ist eine Sache die die man auch mögen kann!