Sharepoint: Using host-named-site-collections

Alle Infos rund um Host-named-site-collections in einem Blog-Beitrag!

What Every SharePoint Admin Needs to Know About Host Named Site Collections

In aller Kürze:  Soweit ich das verstanden habe kann man HNSC jederzeit und überall verwenden. Die ersten Limits in das man läuft sind in Zusammenhang mit der Suche.

Maximum 50 content sources per search service application.
Maximum 100 start addresses per content source.

Alle anderen Limits sind so weit „oben“ angesiedelt, dass man dort als „normaler“ Sharepoint-User oder -Admin sowieso nicht hinkommt. Sollte man an diese Grenzen stoßen, ist man schon soweit Profi, dass man diese Grenzen sowieso kennt 😉

Ein anderes Limit, an das man „recht bald“ stoßen kann ist dieses hier:

Managed path for host-named site collections: 20 per Farm
Managed path for path-based site collections: 20 per web application

Das sollte man irgendwo im Hinterkopf haben 😉

Quelle: https://technet.microsoft.com/en-us/library/cc262787(v=office.16).aspx

Sharepoint: Host named site collection

Hier eine kleine Doku zu diesen Host-named site collections! Ich hatte das Problem, dass die URL für das Such-Center nicht funktionierte. Ich fand zwar die SC in einer WebApp aber nirgends ein Binding (IIS) oder eine AAM (SP) dazu.

Erst als ich diesen Link dann las fand ich heraus, dass ich das Binding händisch selbst erstellen muss 😉

https://social.technet.microsoft.com/wiki/contents/articles/28233.sharepoint-2013-host-named-site-collection-hnsc-overview.aspx