OpenWRT: Using USB-Device as Samba-Share

Ich hatte die Aufgabe für einen Multifunktionsdrucker ein Netzlaufwerk für „Scan to folder“ bereitzustellen. Das Probem war nur: Der Drucker verstand sich weder

  • mit einem vorhandenen Windows 7 Share
  • mit einer Samba-Freigabe auf einem Synology-NAS
  • und auch nur kurz mit einer FTP-Freigabe auf dem Synology-NAS

Daher habe ich dann versucht eben auf dem OpenWRT-Router eine Samba-Freigabe einzurichten und dem Drucker diese Freigabe zu präsentieren. Hier die Links, die dazu hilfreich waren:

  • https://wiki.openwrt.org/doc/recipes/usb-storage-samba-webinterface
  • Weil es mit einem USB-Stick Probleme gab (Write-Protect ON) https://wiki.openwrt.org/doc/howto/storage
  • Weil der Share von Windows aus nicht beschreibbar war: https://forum.openwrt.org/viewtopic.php?id=20021
  • Weil der Drucker unbedingt nach User und Pwd verlangt hat: https://wiki.openwrt.org/doc/uci/samba
  • Weil der USB-Stick nach jedem Neustart des Routers neu gemounted werden musste: https://forum.openwrt.org/viewtopic.php?id=28311

Das Ergebnis war Samba-Share der vom Drucker akzeptiert wurde. Der Share war zwar Schnarchlangsam! Aber für den Drucker ausreichend 😉

OpenWRT: Failsafe mode

What if …… was macht man wenn man dabei ist die Firewall auf einem openWRT Router zu konfigurieren und dann kommt man drauf, dass man einen Fehler gemacht hat und sich komplett ausgesperrt hat?

Man hofft, dass man in den Failsafe Mode kommt 😉

https://itler.net/openwrt-reset-kein-zugriff-mehr-moeglich-das-solltet-ihr-versuchen/

Weitere Links die in dieser Situation hilfreich sein können: