OpenWRT: Using USB-Device as Samba-Share

Ich hatte die Aufgabe für einen Multifunktionsdrucker ein Netzlaufwerk für „Scan to folder“ bereitzustellen. Das Probem war nur: Der Drucker verstand sich weder

  • mit einem vorhandenen Windows 7 Share
  • mit einer Samba-Freigabe auf einem Synology-NAS
  • und auch nur kurz mit einer FTP-Freigabe auf dem Synology-NAS

Daher habe ich dann versucht eben auf dem OpenWRT-Router eine Samba-Freigabe einzurichten und dem Drucker diese Freigabe zu präsentieren. Hier die Links, die dazu hilfreich waren:

  • https://wiki.openwrt.org/doc/recipes/usb-storage-samba-webinterface
  • Weil es mit einem USB-Stick Probleme gab (Write-Protect ON) https://wiki.openwrt.org/doc/howto/storage
  • Weil der Share von Windows aus nicht beschreibbar war: https://forum.openwrt.org/viewtopic.php?id=20021
  • Weil der Drucker unbedingt nach User und Pwd verlangt hat: https://wiki.openwrt.org/doc/uci/samba
  • Weil der USB-Stick nach jedem Neustart des Routers neu gemounted werden musste: https://forum.openwrt.org/viewtopic.php?id=28311

Das Ergebnis war Samba-Share der vom Drucker akzeptiert wurde. Der Share war zwar Schnarchlangsam! Aber für den Drucker ausreichend 😉

Schreibe einen Kommentar