WordPress: working with child-themes

Wenn man das Template anpassen will, sollte man das nicht in den Original-Template files tun, da diese Änderungen ansonsten beim nächsten Update überschrieben werden würden. Statt dessen das plugin „Orbisius Child Theme Creator“ verwenden!

https://premium.wpmudev.org/blog/how-to-create-wordpress-child-theme/

Wichtig auch die Antwort, die auf diese Plugins hinweist:

Two plugins that have helped me immensely are:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*